31.03.2012

Anangeln
(D. Stapel)

Ein paar Bilder und Anmerkungen zum Anangeln 2012

Das Wetter war alles andere als gut. Kaum Plusgrade über Null und dazu noch Regen.

 

Wisst ihr was Jungs, ich mach Schluss für heute!

 

Na gut, noch ein Kaffee und dann ab nach Hause.


Ich halte durch...

...ich aber auch!

 

Und dann ging es los mit den Fängen.

 

Nur bei mir beisst nichts.

 

Dirk mit einer neuen Angel und wieder nichts dran.

 

Die Laune ist gut.

Eine Aufmerksamkeit von Ralf für alle Angler.

 

Da kommt gleich was.

 

Klaus Thurow war mit dem dritten Platz zufrieden.

 

Josef Focke mit dem zweiten Platz. Es fehlten nur 20 Gramm zum Sieg!

 

Den Sieg sicherte sich Dirk Stöwsand und nahm die Ehrung gern an.

Abschliessend kann gesagt werden, dass trotz des schlechten Wetters eine gute Beteiligung zu verzeichnen war.
Bei einer Bockwurst und einem Bier wurde die Veranstaltung beendet.